Dienstag, 24. Mai 2016
Notruf: 112
1272417 1396411890593137 1952681989 o

18-05-2016 - 20 Mal Florianigottesdienst, 20 Jahre Jugendfeuerwehr Garham

20 Mal Florianigottesdienst, 20 Jahre Jugendfeuerwehr

Respekt und Anerkennung für die Kinder- und Jugendfeuerwehr mit 20 Mitgliedern – Für die Zukunft bestens gerüstet

Geehrte und Ehrengäste beim Fest zu Ehren des Heiligen Florian und der Jubiläumsfeier 20 Jahre Jugendfeuerwehr Garham (v.l.): 2. Vorsitzender Gerold Schöfberger, 1. Vorsitzender Ludwig Zitzelsberger, Ehrenkommandant Franz Eder, Johanna Feilmeier, KBI Alois Fischl, Kreisjugendwart Robert Anzenberger, Christa Schmid, KBM Georg Stelzer, Pfarrer Gotthard Weiß, Natalie Eder, Bürgermeister Willi Wagenpfeil, Kommandant Erwin Schöfberger, 2. Kommandant Josef Feilmeier und Jugendsprecherin Maria Bircheneder. − Fotos: Eder

Garham. Zu Ehren ihres Schutzpatrons feierten die Freiwilligen Feuerwehren der Marktgemeinde Hofkirchen mit Pfarrer Gotthard Weiß ein Florianiamt, verbunden mit 20 Jahre Jugendfeuerwehr Garham in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Bereits zum 20. Mal wurde dieser Florianigottesdienst der Marktfeuerwehren gefeiert. Die Abordnungen der Feuerwehren Garham, Hilgartsberg und Hofkirchen trafen sich mit ihren Fahnen und Wimpeln am Dorfplatz zum Kirchenzug. Auch die Jugendfeuerwehr Eging am See war zu Gast.

Weiterlesen

18-05-2016 - Auto prallt gegen Telefonmast und überschlägt sich - Fahrer (18) nur leicht verletzt

EGING AM SEE: Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Anprall gegen einen Telefonmast und einem Autoüberschlag am 18.05.16 in Eging am See. Er wurde leicht verletzt. An seinem Pkw entstand Totalschaden.

Auf der Fahrt in Richtung Eging am See geriet am Mittwoch, 18.05.16, gegen 10.50 Uhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Eging am See in einer leichten Rechtskurve vor dem Hofstettener Berg zunächst auf das rechte Bankett. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Wagen schleuderte über die Straße, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr einen Telefonmast um. Danach stürzte der Pkw eine Böschung hinunter und überschlug sich dabei. Auf der rechten Seite blieb das Auto schließlich im Gestrüpp liegen.

Weiterlesen

19-05-2016 - Unfall mit vier Verletzten

Hofkirchen/Garham. Gegen 11 Uhr wollte eine 46-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Deggendorf vom Gewerbegebiet Garham kommend nach links in die Staatsstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts aus Richtung Eging heranfahrenden 55-jährigen Autofahrer aus Eging. Der Unfall war laut Polizei nicht mehr zu vermeiden. Die Autos prallten zusammen. Dabei wurden die Unfallverursacherin und ihr auf dem Beifahrersitz mitfahrender Sohn (7) leicht verletzt. Beide kamen mit einem Sanka ins Krankenhaus Deggendorf. Der 55-jährige Eginger wurde ebenfalls leicht verletzt und wollte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Schwer verletzt hingegen wurde ein im Auto des Egingers hinten auf der Rückbank mitfahrender 63-Jähriger aus Polen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Passau geflogen. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Im Einsatz war Feuerwehr Garham sowie die Feuerwehr Hilgartsberg. – red

Weiter Bilder finden Sie hier!

Quelle: Vilshofener Anzeiger vom 19.05.2016